Maritime Ausrüstung

Gerät zur Überwachung des Erdölprodukte-Gehalts im Wasser Smart PFM 107 - Gerät zur Überwachung des Erdölprodukte-Gehalts im Wasser Smart PFM 107 Automatischer Reinigungsvorgang, welcher zur kontinuierlichen Sicherung der präzisen Funktion erforderlich ist.

Das Überwachungsgerät misst kontinuierlich die Partikeln in der Probenströmung, indem es die Prozessflüssigkeit durch eine hierfür bestimmte photooptische Messzelle, die von Rivertrace Technologies entwickelt wurde, durchlässt.

Die Verwendung einer Kombination von optischen Erkennungsalgorithmen und Lichtintensitätsmessung macht es möglich, zwischen Ölpartikeln, Gas- bzw. Luftblasen und Feststoffpartikeln im Bereich zwischen 0 und 500 Mikrometer zu unterscheiden. Die Strömungs- und Partikeleigenschaften können in Echtzeit über Fernzugriff und über optionale Spezialsoftware auf jedem Windows-PC visualisiert werden.

Die Konzentration von Erdölprodukten, der Druck, die Temperatur und der Ölalarmstatus werden auf einem leicht ablesbaren, hinterleuchteten alphanumerischen Display angezeigt. Die Ölkonzentrationen, Alarme und Störungen werden im System als Logs gespeichert, um den Anforderungen an die Rechenschaftslegung gemäß dem IMO-Beschluss MEPC 107 (49) gerecht zu werden, und können per Fernzugriff zur Verfügung gestellt werden oder über das LAN-Kabel oder einen USB-Stick auf dem Rechner zur anschließenden Auswertung aufgerufen werden. Bei der Anbindung an das Internet ist eine Ferndiagnose durch den Hersteller oder ein zugelassenes Kundendienstzentrum möglich.

Das Überwachungsgerät Smart PFM bietet mehrere automatische Reinigungsmethoden zur Auswahl an, um die Genauigkeit dessen Funktion jederzeit sicherzustellen. Abhängig von den vorhandenen Versorgungseinrichtungen und Reinigungsmedien kann man zwischen einem druckluftgesteuerten Magnetventil, einem elektrischen Stellantrieb oder einer leistungsstarken Ultraschall-Reinigungsanlage wählen. Die Reinigung ist ein vollautomatischer Vorgang, der ausgelöst wird, sobald die Verschmutzung der optischen Fenster festgestellt wird.

Besonderheiten:

Messung des Anteils an den Erdölprodukten, Gasen und Schwebestoffen in der Strömung.

Unabhängigkeit von der Art der Erdölprodukte — keine Kalibrierung erforderlich.

Feste Partikeln und Gasverunreinigungen beeinträchtigen die Funktionstüchtigkeit des Geräts nicht.

Messung der Konzentration, Größe und zahlmäßigen Dichte von Erdölprodukten, festen Partikeln und Gasen.

Ausgestattet mit dem integrierten Windows-Betriebssystem mit vollständiger automatischer Wiederherstellung über den USB-Speicherstick.

 

Einsatzzweck:

Überwachung des einzuleitenden Bilgewassers

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Überwachung des einzuleitenden Oberflächenwassers und Schlamms von den Bohrinseln

Überwachung des aus dem Abscheider abzulassenden erdölhaltigen Wassers

Überwachung der Einleitung des ausgeförderten Wassers

 

Technische Daten:

Bereich der Ölkonzentrationen

0...40 Ppm gem. MEPC 107(49), höhere Bereiche sind erhältlich

Messgenauigkeit der Erdölkonzentrationen

± 1 Ppm

Partikelgrößenbereich

1...500 µm

Alarm-Auslösungswert 1 und 2 für Erdölprodukte

5 Ppm bzw. 15 Ppm max. (einstellbar)

Alarm-Verzögerung 1 für Erdölprodukte

1...5 Sekunden

Alarm-Verzögerung 2 für Erdölprodukte

10 to 600 seconds

Nennwert des Alarmkontakts:

5 A bei 230 VAC

Betriebsmodus des Alarmrelais:

Abfallen im Alarmzustand

Ausgangssignal:

4...20 mA
Netzwerkkommunikation

Ethernet (RJ45), Fernzugriff, optional Wi-Fi mit zusätzlicher Hardware

 IMO-Datenübertragung

Speicherstick USB 2

Umgebungstemperatur

0...55 °C (32...131 °F)

Feuchtigkeit

 Max. 95 %, nicht kondensierend

Temperatur des zu überwachenden Mediums:

1...70 °C (33,8...158 °F)

Durchfluss des zu überwachenden Mediums:

0,5 bis 5 l / Min. (0,26 bis 1,3 GPM)

Druck des zu überwachenden Mediums

1...10 bar (14,5...145 psi)

Anforderungen an das Reinigungswasser

Keine

Reinigungsanlage

Mit Druckluft bei 6 bar (87 psi)

Masse

28 kg (62 lbs)

Abmessungen, mm

Höhe: 528 mm (20,8 Zoll), Breite: 600 mm (23,6 Zoll), Tiefe: 280 mm (11 Zoll)

Versorgungsspannung

100...240 VAC oder 24 VDC (optional)

Versorgungsschwankungen

±10 % der Nennspannung

Versorgungsfrequenz

50...60 Hz

Leistungsaufnahme

50 V·A Normalleistung, 100 V·A Spitzenleistung

Schutzart

IP65

Zulassungen (beantragt)

MEPC.107 (49), MED, UL